LOVING VINCENT

FSK: ab 6
Spieldauer: 95 Min.

Beschreibung

Der erste Animationsfilm in Spielfilmläge, bei dem Bild für Bild mit realen Personen gedrehte Szenen in Öl nachgemalt wurden! In diesem Film erwachen die Bilder von Vincent van Gogh zum Leben. Die Handlung ist den 800 erhaltenen Briefen, die von dem Künstler im Laufe seines Lebens an Menschen in seinem Umfeld geschrieben worden waren, entlehnt.
Seit einem Jahr ist der berühmte Maler Vincent van Gogh tot, da erhält der junge Armand Roulin den Auftrag, einen Brief van Goghs an dessen Bruder Theo zu überreichen. Als er erfährt, dass Theo ebenfalls tot ist, beschließt er, mehr über den exzentrischen Maler lernen zu wollen und ist bald völlig fasziniert von ihm. Als ihm der Verdacht kommt, dass van Goghs Tod am Ende gar kein Selbstmord war, begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit…

GB/POL 2017, R: Dorota Kobiela, Hugh Welchman, D: Douglas Booth, Chris O’Dowd, Saoirse Ronan u.a., 95 min., ab 6 J.

Trailer

Tickets
Hier gibt’s Tickets für „LOVING VINCENT“.

Und so geht’s:

1. Datum wählen und auf „Tickets“ klicken
2. Ticketanzahl wählen und auf „Reservieren“ oder „Kaufen“ klicken
3. E-Mail-Adresse eingeben, AGB akzeptieren und auf „Tickets reservieren“ oder „Tickets kaufen“ klicken

Bei der Reservierung online und beim Kauf von Tickets an der Abendkasse fallen keine Gebühren an.
Für den direkten Online-Kauf von Tickets erhebt unser Service-Provider eine Vorverkaufsgebühr i.H.v. 10% des Ticket-Preises.
Reservierte Karten bitte bis spätestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Kinokasse abholen.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.