MOURIR À TRENTE ANS – French Connection

FSK:
Spieldauer: 90 Min.

Beschreibung

Der Regisseur wird anwesend.

Romain Goupil erzählt die Geschichte seines Freundes Michel Recanati, der sich im März 1978 das Leben nahm. Nach dem Vietnam-Krieg gründen sie gemeinsam die Comités d’Action Lycéens. Als Anhänger der Jeunesses Communistes Révolutionnaires (revolutionäre kommunistische Jugend) gingen sie 1968 gemeinsam auf die Barrikaden. Es folgten Jahre der Enttäuschung, die Recanati in tiefe Verzweiflung stürzten.

97 Min. Original Version auf französisch mit englischen Untertiteln.

Trailer

Tickets
Hier gibt’s Tickets für „MOURIR À TRENTE ANS OMU“.

Und so geht’s:

1. Datum wählen und auf „Tickets“ klicken
2. Ticketanzahl wählen und auf „Reservieren“ oder „Kaufen“ klicken
3. E-Mail-Adresse eingeben, AGB akzeptieren und auf „Tickets reservieren“ oder „Tickets kaufen“ klicken

Bei der Reservierung online und beim Kauf von Tickets an der Abendkasse fallen keine Gebühren an.
Für den direkten Online-Kauf von Tickets erhebt unser Service-Provider eine Vorverkaufsgebühr i.H.v. 10% des Ticket-Preises.
Reservierte Karten bitte bis spätestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Kinokasse abholen.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.