Oscar© Bester Film u.a.: NOMADLAND – ab August!

Fern hat vor einiger Zeit ihren Mann verloren. Trotz der vielen schmerzlichen Erinnerungen an ihn, ist sie in dem gemeinsamen Haus in Empire, Nevada wohnengeblieben. Nun allerdings hat die United States Gypsum Corporation, ein Baustoffhersteller und der einzige große Arbeitgeber der Kleinstadt, dichtgemacht und es gibt keine Jobs mehr. Nicht einmal eine Postleitzahl hat Empire mehr. Fern steigt also in ihren Transporter und kehrt ihrem alten Zuhause den Rücken. Von nun an lebt sie auf den Straßen, unterwegs, hauslos, aber nicht obdachlos, und hangelt sich von Job zu Job. Und sie begegnet vielen, die das ebenso machen – aus Freihheitsliebe, aber auch aus ökonomischen Zwängen. Ein Haus können sie sich einfach nicht mehr leisten…

„Nomadland führt uns eine weitgehend unbekannte Seite Amerikas vor Augen, ohne die Protagonisten als Exoten blosszustellen oder sich selbst als sozialkritisches Fanal aufzuspielen. Statt ständig mit dem Zaunpfahl zu winken (…), entwickelt dieser Low-Budget-Film eine stille, universelle Geschichte aus den Figuren heraus. Sie handelt vom Umgang mit Verlusten, von späten Neuanfängen und der Möglichkeit, die Würde zu bewahren in einfachsten Lebensverhältnissen.“ (NZZ)

USA 2020, R: Chloé Zhao, D: Frances McDormand, David Strathairn, Linda May u.a., L: 107 min., FSK: ab 0

Tickets
Hier gibt’s Tickets für „NOMADLAND“.

Und so geht’s:

1. Datum wählen und auf „Tickets“ klicken
2. Ticketanzahl wählen und auf „Reservieren“ oder „Kaufen“ klicken
3. E-Mail-Adresse eingeben, AGB akzeptieren und auf „Tickets reservieren“ oder „Tickets kaufen“ klicken

Bei der Reservierung online und beim Kauf von Tickets an der Abendkasse fallen keine Gebühren an.
Für den direkten Online-Kauf von Tickets erhebt unser Service-Provider eine Vorverkaufsgebühr i.H.v. 10% des Ticket-Preises.
Reservierte Karten bitte bis spätestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Kinokasse abholen.