Fassbinder: LOLA (1981)

FSK: ab 16
Spieldauer: 115 Min.

Beschreibung

Fassbinder: Lola (1981)
Mit dem mehrfach preisgekrönten Werk Lola setzt Rainer Fassbinder seine Auseinandersetzung mit der Nachkriegszeit und der Ära Adenauer fort, entlarvt die falsche Moral der fünfziger und liefert Denkanstöße über Fehlentwicklungen in der Geschichte der Bundesrepublik.
DE 1981, R: R.W. Fassbinder, D: Barbara Sukowa, Armin Müller-Stahl, Mario Adorf u.a., L: 114 min., FSK: ab 16.

Trailer

Tickets
Hier gibt’s Tickets für „Fassbinder: LOLA (1981)“.

Und so geht’s:

1. Datum wählen und auf „Tickets“ klicken
2. Ticketanzahl wählen und auf „Reservieren“ oder „Kaufen“ klicken
3. E-Mail-Adresse eingeben, AGB akzeptieren und auf „Tickets reservieren“ oder „Tickets kaufen“ klicken

Bei der Reservierung online und beim Kauf von Tickets an der Abendkasse fallen keine Gebühren an.
Für den direkten Online-Kauf von Tickets erhebt unser Service-Provider eine Vorverkaufsgebühr i.H.v. 10% des Ticket-Preises.
Reservierte Karten bitte bis spätestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Kinokasse abholen.