Osteuropa-Institut meets 30. FilmFestival Cottbus – Preview BOHNENSTANGE (OmU) + Diskussion!

Osteuropa-Institut meets 30. FilmFestival Cottbus!
Das FilmFestival Cottbus, das nun schon zum 30. Mal stattfindet, und das OEI der Freien Universität Berlin verbindet die langjährige Beschäftigung mit der Filmlandschaft Osteuropas. Gemeinsam laden beide zu der Preview von BOHNENSTANGE. Das anschließende Filmgespräch wird moderiert von Irine Beridze (FU). Gäste: Bernd Buder (FFC), Nina Weller (EUV) und Christiane Schäfer (FU)

BOHNENSTANGE
Beste Regie Cannes 2019!
Leningrad 1945: Die faschistische Belagerung ist vorüber, doch der tägliche Überlebenskampf geht weiter. Iya, eine hagere und hochgewachsene junge Frau hat den kleinen Sohn ihrer Freundin Masha durch den Krieg gebracht. Doch Iya leidet unter Schockstarren, und bei einem Anfall geschieht ein Unglück. Als Masha in die zerstörte Stadt zurückkehrt und vom Tod ihres Sohnes erfährt, verlangt sie von Iya, dass sie ihre Schuld begleicht.
RU 2019, R: Kantemir Balagov, D: Viktoria Miroshnichenko, Vasilisa Perelygina, Andrey Bykov, Igor Shirokov u.a., L: 137 min., FSK: ab 12.

Trailer

Tickets
Hier gibt’s Tickets für „BOHNENSTANGE“.

Und so geht’s:

1. Datum wählen und auf „Tickets“ klicken
2. Ticketanzahl wählen und auf „Reservieren“ oder „Kaufen“ klicken
3. E-Mail-Adresse eingeben, AGB akzeptieren und auf „Tickets reservieren“ oder „Tickets kaufen“ klicken

Bei der Reservierung online und beim Kauf von Tickets an der Abendkasse fallen keine Gebühren an.
Für den direkten Online-Kauf von Tickets erhebt unser Service-Provider eine Vorverkaufsgebühr i.H.v. 10% des Ticket-Preises.
Reservierte Karten bitte bis spätestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Kinokasse abholen.